Starte jetzt dein Escape-Abenteuer im Burgenland!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Nach vollständiger Bezahlung des gebuchten Escape-Rätsels im Voraus, erhält der Kunde die Berechtigung mit seinen Spielpartnern die Unterlagen für den Kriminalfall gegen ein von Lake´s Escape festgelegtes Pfand (z.B. Ausweis) entgegenzunehmen und den gebuchten Lösungsauftrag des Kriminalfalls zu spielen. Die überlassenen Unterlagen sind mit der gebotenen Sorgfalt zu behandeln und vollständig wieder abzugeben. Das Abfotografieren oder Kopieren der mitgegebenen Unterlagen und der versteckten Hinweise ist nicht gestattet.

2. Kindern vor Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Teilnahme nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson gestattet. Der Begleitperson obliegt die Beaufsichtigung der Kinder und insbesondere die Verpflichtung, für die Sicherheit der Kinder Sorge zu tragen und sie vor Schäden zu bewahren.

3. Das Spielen des Rätselauftrages erfolgt auf eigene Gefahr. Der Spieler ist verpflichtet, selbst für seine Sicherheit zu sorgen, indem er die Straßenverkehrsordnung beachtet und die im Straßenverkehr übliche Sorgfalt walten lässt. Jegliche Haftung für die in den Unterlagen bereitgestellten Übersichtspläne wird ausgeschlossen - diese dienen lediglich zur Orientierung.

4. Die Haftung für beim Spiel erlittene Schäden wird - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Allfällige Reklamationen der Spieler sind bei sonstiger Präklusion ausschließlich unmittelbar nach Ende der Mission direkt gegenüber Lake´s Escape geltend zu machen.

5. Der Spieler ist verpflichtet für alle Schäden Ersatz zu leisten, die er vorsätzlich an den erhaltenen Unterlagen verursacht oder wenn er diese nicht zum vereinbarten Ort zurückbringt. Begleitpersonen sind für die von Kindern verursachten Schäden verantwortlich.

6. Je nach Art und Charakter der Spiele können sich enge Stellen oder Stufen ergeben. Personen im Rollstuhl und Personen mit einer Gehbehinderung werden daher ersucht, jedenfalls im Voraus mit Lake´s Escape Rücksprache zu halten. Eine nachträgliche Reklamation ist ausgeschlossen.

7. Mit Übermittlung der Buchungsbestätigung kommt der Vertrag zwischen Lake´s Escape und den Spielern wirksam zustande. Ab diesem Zeitpunkt haben die Spieler keine Möglichkeit mehr auf Rückerstattung des bezahlten Entgelts. Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen kann der Termin in Absprache mit Lake´s Escape verschoben werden.

8. Wenn der Kunde aus vom Kunden verschuldeten oder der Sphäre des Kunden zurechenbaren Gründen (insbesondere auch schuldhaftes Verhalten seiner Teammitglieder) nicht zeitgerecht am Spielort erscheint, also nicht spätestens zu Beginn des vom Kunden gebuchten Zeitslots, und das Spiel somit nicht mehr reibungslos durchgeführt werden kann, verfällt der Anspruch des Kunden auf Durchführung des Spiels, ohne dass dem Kunden, vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen, ein Ersatzanspruch zusteht. Der Kunde hat aber in diesem Fall die Wahl, das Spiel in der noch zur Verfügung bleibenden Restzeit des gebuchten Zeitslots zu spielen, ist aber in diesem Fall verpflichtet, den gebuchten Zeitslot einzuhalten.

9. Der Kunde hat das Recht, bis 24 Stunden bevor das gebuchte Spiel stattfinden soll, das gebuchte Spiel kostenlos zu stornieren oder kostenlos umzubuchen. Nach diesem Zeitpunkt fallen, vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen, Stornogebühren in Höhe von 100 Prozent der vom Kunden geleisteten Zahlung an.

Stand: 15.3.2021